Klaus
 Bonn, GermanySat, 01 Aug 2020 19:47:18 +0200 
#^10 Milliarden: Wie werden wir alle satt? - Kinozeit  - Mediathek - WDR
Image/photo

Bis zum Jahr 2050 wird die Weltbevölkerung auf zehn Milliarden Menschen anwachsen. Wo wird dann die Nahrung für alle herkommen?
Wird es die industrialisierte Landwirtschaft schaffen, genug auf unsere Teller zu bekommen? Soll sich zukünftig jeder vegetarisch ernähren? Und was ist mit der Massentierhaltung?


#^Transition Town: Testfall Totnes
Alte Stadt, neues Denken - die Bewohner von Totnes in Südengland proben den Abschied vom Erdöl. Sie haben ihren Heimatort zur "Transition Town" ernannt. Ziel: ein Wirtschaftsleben, das zu lokalen Kreisläufen zurückfindet


#^Transition Network | Transition Towns | The Circular Economy
Transition Network encourage communities to come together and rebuild our world. Step up and address the big challenges we face by starting local.


#^Bonn im Wandel - Transition Town Initiative – Das Ideen- und Projektlabor Bonns
Überall dort wo Menschen beginnen, ihre Stadt nachhaltiger, sozialer und zukunftsfähiger zu gestalten, braucht es ein lebendiges Zentrum. Es braucht Treffpunkte, Orte  und Gelegenheiten, Menschen, die einladen, verbinden, unterstützen. Es braucht Erfahrungen, Methoden und gute Beispiele. Bonn im Wandel hat sich in sieben Jahren zu so einem Zentrum des Wandels entwickelt. Wir verstehen uns als Ideen- und Projektlabor für eine zukunftsfähige, faire und postfossile Stadt.  Unsere Website und der Veranstaltungskalender sind zur Austauschplattform für den Wandel in Bonn geworden. Unser  Stadtwandelnewsletter geht jeden Monat an über 2000 Menschen. Das wichtigste aber ist: Immer mehr Menschen in Bonn träumen und engagieren sich für eine positive Zukunft in unserer Stadt.