Harald Klimach
 Tue, 05 Nov 2019 17:18:04 +0100 
Ich glaube nicht, dass sich das Problem durch individuelle Verhaltensänderung bewältigen lässt. Nichtsdestotrotz ist es natürlich interessant zu sehen welche Punkte, welche Effekte haben, und was die Leute so denken.

#^Wie kann jeder von uns persönlich CO2 reduzieren? Wir wissen es nicht!

Image/photo

Welche persönlichen Maßnahmen haben den größten Einfluss auf die Reduzierung des
CO2-Fußabdrucks eines durchschnittlichen Deutschen oder Amerikaners? Scheinbar
ist diese Frage für die meisten von uns überraschend schwer zu beantworten. Und
was sind dann die nächsten besten fünf oder zehn Maßnahmen, die wir angehen
sollten, um CO2 zu reduzieren? Dazu gibt es überraschend wenig brauchbare
Informationen. Aus diesem Grund befürchte ich, dass es uns nicht gelingt, die
Emissionen so weit zu reduzieren


Hier die Gegenüberstellung zu den entsprechenden CO2 Einsparungen:
Image/photo
Klaus
 Thu, 07 Nov 2019 23:10:23 +0100 
Interessant wie häufig vieles kreuz und quer zusammengewürfelt und durcheinander gebracht wird. Bei Plastiktüten, Strohhalme, etc. ging es in der Diskussion doch ursprünglich schlicht und einfach nur um Müll. Um das Plastik in den Gewässern und Meeren, die ganzen medienwirksamen Bilder mit Plastik in den Tierbäuchen, oder das ganze Mikroplastik im Fisch den wir wieder essen, etc. Hat jetzt nur indirekt mit Klimagasen zu tun, dennoch auch ein gravierendes Menschen verursachtes Problem mit Auswirkungen auf das Ökosystem.
Je nachdem welche Statistik man nimmt dient CO2 oft auch nur als Vergleichsgröße womit andere Klimagase in CO2-Äquivalente umgerechnet werden, was auch so seine Tücken hat.
Dennoch fände ich es super wenn auf den Produkten drauf stehen müsst wie viele Ressourcen für die Herstellung verwendet wurden. Wie viele Liter Wasser wurden zur Herstellung meiner Hose gebraucht. Wie viele Liter verseuchtes Wasser waren nach der Herstellung meiner Hose vorhanden? Wie viel CO2 wurde zur Herstellung meiner Hose, oder der Waschmaschine verursacht? Wie viel CO2 hat ein Auto bereits verursacht bevor ich überhaupt den ersten Kilometer damit gefahren bin? Bevor nicht jeder Hersteller dies freiwillig für jedes Produkt aufführt will ich von diesem ganzen Geschwafel der Markt wird es richten oder dem mündigen und mächtigen Kunden echt nichts mehr hören.