Stefan Münz

Human Connection - ein weiteres entstehendes Netzwerk

 Tue, 04 Dec 2018 12:54:53 +0100 
Hier mal ein Beispiel für ein neu entstehendes Netzwerk, das nicht zu den dezentralen, federalen gehört. Stattdessen soll es ein zentrales Netzwerk werden, das sich jedoch nicht aus Werbung finanzieren soll, sondern über Crowdfunding. Federführend ist anscheinend der Gründer Dennis Hack, der selber bereits 450.000 Euro in die Finanzierung gesteckt haben soll. Durchstarten soll "Human Connection" wohl irgendwann 2019 - aktuell ist ein Zugang zur Alpha-Version möglich. Auf der Seite Unser Fahrplan kann man sich einen Überblick über den geplanten Feature-Umfang verschaffen, und last but not least sind die Meilensteine eine interessante Lektüre.

#^Willkommen | Human Connection

Image/photo

Human Connection ist ein gemeinnütziges soziales Wissens- und Aktionsnetzwerk der nächsten Generation. Von Menschen - für Menschen. Für positiven lokalen und globalen Wandel in allen Lebensbereichen. Werde auch du ein Teil des Netzwerkes ♥♥♥♥
Klaus
 Tue, 04 Dec 2018 23:57:26 +0100 
Vor 4-5 Jahren geisterte mal ein ganz ähnliches Projekt (Ello (?)) herum, woran mich das etwas erinnert. Mich überzeugt das aber überhaupt nicht. Schon alleine aus dem Grund, dass es kurzfristig einfach weg sein kann.
Für begrenzte Gruppen, oder für den kommerziellen Bereich gibt es einige Projekte mit gutem Funktionsumfang. Ein Produkt von einer Bonner Firma über das ich schon mehrmals gestolpert bin ist zum Beispiel tixxt, aber selbst Micro$oft hat einige Angebote die auch einiges davon abdecken.
Carsten Herkenhoff
 Wed, 05 Dec 2018 10:55:15 +0100 last edited: Wed, 05 Dec 2018 10:55:39 +0100  
Ello gibt es noch, ist aber in Richtung Künstler gegangen. Weil es ein Silo ist, kriegt man davon aber außerhalb nichts mit.